*ABGESAGT*Uwe von Seltmann: „Wir sind da! 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Edit (17.2.2022): Leider muss die Lesung mit Uwe von Seltmann aus gesundheitlichen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

 

Am Dienstag, dem 8. März 2022, findet um 19:30 Uhr im jüdischen Gemeindezentrum Chemnitz (Stollberger Str. 28) eine musikalische Lesung mit dem Autoren Uwe von Seltmann statt. In dieser stellt er sein 2021 erschienenes Buch „Wir sind da! 1700 Jahr jüdisches Leben in Deutschland“ vor, welches zum gleichnamigen Festjahr publiziert wurde.

Das Buch zeigt die Vielfältigkeit des gegenwärtigen jüdischen Lebens, porträtiert zahlreiche jüdische Persönlichkeiten, beleuchtet die Geschichte des jüdischen Lebens in all seinen Facetten und zeigt auch die Schwierigkeiten mit Antisemitismus in der heutigen Zeit.

Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Lokalen Aktionsplan für Demokratie, Toleranz und für ein weltoffenes Chemnitz.

Foto: Yura Drug

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.