Friedensdakade 2021 „Reichweite Frieden“

Seit über 40 Jahren engagiert sich die Ökumenische Friedensdekade für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung. Auch im Jahr 2021 will die Friedensdekade einen Beitrag zur Vertiefung des christlichen Friedenszeugnisses leisten und zur friedenspolitischen Willensbildung in Kirchen, Gemeinden und Gesellschaft beitragen.

In Chemnitz finden verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der Friedensdekade statt. Vom Evangelischen Forum wird zu folgenden Tagen eingeladen:

11.11.21, 18 Uhr, Umweltzentrum Henriettenstr. 5: Zeitzeugengespräch mit Chris Bürger, ehemaliger Insasse des Kaßberggefängnisses

12.11.21, 18 Uhr, St.-Jakobi-Kreuz-Kirchgemeinde, Henriettenstr. 36: Sicherheit neu denken, Referent Ralf Becker von gewaltfrei handeln e.V.

17.11.21, 13 Uhr, Gedenkstätte Sachsenburg – Führung – Anmeldung über das Evangelische Forum Chemnitz

*** Handy-App zur Ökumensichen FriedensDekade seit Mitte Oktober online ***

Die FriedensDekade auf dem Handy oder Tablet: zum Hören, Lesen, Mitbeten, Teilen, Engagieren. Damit Frieden weiter reicht. Die App steht kostenfrei für Android und IOS zum Download zur Verfügung.

Jeden Tag ein Impuls zum Nachdenken als Push-Nachricht und ein Aktionsvorschlag. Dazu eine komplette Liturgie für ein Friedensgebet im Gesprächskreis, der Mitarbeiter*innenandacht bei Diakonie, Kirchenverwaltung oder Schule, wie auch bei den Aktionen im Rahmen der FriedensDekade.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.