1948 – Die Ausstellung

27. Januar bis 07. März 2020, St. Jakobikirche Chemnitz   Plakat hier öffnen 

Wie entstand der Staat Israel?

Auf 32 Schautafeln gelingt es 1948, einen beachtlichen historischen Kontext zu vermitteln. Er umfasst die antiken jüdischen Ursprünge im „Heiligen Land“, die Diaspora, Entstehung und Leistung des Zionismus, Aufbau eines jüdischen Gemeinwesens bis hin zur Ausrufung Israels im Mai 1948.
Träger der Ausstellung 1948 ist der Münchner Verein für Demokratie und Information (DEIN e.V.), unterstützt von einer wissenschaftlichen Jury und einem namhaft besetzten Beirat.
Ausstellungseröffnung: 27.01.2020, 19 Uhr mit Dr. O. Osterer und F. Müller-Rosentritt (MdB)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.